Einweihung Luftdruckstand Gutshof - Roßdorfer Schützenverein e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einweihung Luftdruckstand Gutshof

Chronik

Es fehlte auf unserem Schießstand Gutshof ein Luftdruck- schießstand, schnell war eine Lösung gefunden, hinter der Küche wurden vier Stände auf 10 Meter eingerichtet. Diese Situation war jedoch sehr beengt, der Raum war leider nicht viel länger als 12 Meter.

Es keimte eine neue Idee bei den Schützen, das Objekt ist doch groß, warum gehen wir nicht nach oben und errichten über dem Vereinszimmer und Küche einen Luftdruck- schießstand. Gesagt getan, sogleich ging es los, ein Treppenaufgang wurde gebaut und im oberen Bereich entstanden 8 Luftdruckschießstände auf 10 Meter, genügend Platz im Schützenstand und ein Aufenthaltsraum vor dem Schießstand. Somit wurden optimale Bedingungen für unsere Luftdruckschützen geschaffen.

Zum Schützenfest im Juli 2004 konnten wir den Luftdruckschießstand eröffnen. Die ersten Schüsse wurden vom Vize-Landrat Klaus Thielemann, dem Kreisschützen- meister Reinhard Wilhelm, unserem Ehrenmitglied Werner Lesser und weiteren befreundeten Vereinen abgegeben.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü