2018 - Roßdorfer Schützenverein e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2018

Wettkämpfe > Pokal Wettkämpfe > Damenpokal
Damenpokalschießen in Roßdorf

Bei der diesjährigen Neuauflage des Schießens um den Damenpokal konnte der Roßdorfer Schützenverein 14 Starterinnen begrüßen. In geselliger, genüsslicher Runde bei Kaffee und leckerem Kuchen wurde das Schießen fast zur Nebensache.
Nach Wettkampfende lagen die Schützinnen Katharina Thum vom gastgebenden Verein mit 91 Ringen, Jacqueline Wittenhagen-Linß (SV Tiefenort) mit 89 Ringen sowie Katja Vesper (SG Barchfeld) und Brigitte Waldmann (SV Eckartshausen) ringgleich mit 88 Ringen ein gutes Stückchen vor der Konkurrenz. Die anderen Damen reihten sich mit Ergebnissen von 82 bis 68 Ringen auf den Plätzen ein.
Als Tagesbeste und Vorjahressiegerin darf K. Thum den Pokal nun ein weiteres Jahr behalten.
In der Einzelwertung der Altersklassen gewann Samantha Specht mit 81 Ringen den kleinen Pokal bei den Juniorinnen (Roßdorfer SV). Jacqueline Wittenhagen-Linß war die Beste in der Damenklasse mit 89 Ringen (SV Tiefenort). Katharina Thum siegte in der Seniorinnenklasse mit ihren sehr guten 91 Ringen (Roßdorfer SV).

M. Gonter

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü