2016 - Roßdorfer Schützenverein e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2016

Wettkämpfe > Pokal Wettkämpfe > Damenpokal
Damenpokalschießen am 20. August 2016 in Roßdorf

Schießen um den Damenpokal 2016
 
Auch in diesem Jahr trafen sich die Frauen des Wartburgschützenkreises zum Schießen um den Damenpokal in Roßdorf. Mit 21 Starterinnen erzielten die Sportschützinnen des Wartburgschützenkreises einen neuen Teilnehmerrrekord. Entsprechend hart umkämpft war der Sieg, da gleich 4 Schützinnen die gleiche Ringzahl von 87 erreichten. Für den Wettbewerb mit dem KK-Gewehr Auflage reisten die Frauen aus dem ganzen Wartburgschützenkreis an. So kamen Sie aus Dorndorf, Oberweid, Moorgrund, Ruhla, Bad Liebenstein, Eckardtshausen, Barchfeld, Tiefenort, Tüngeda und natürlich dem Gastgeber Roßdorf.
Um die beste Schützin zu ermitteln, mussten die Regeln der Deutschen Sportordnung, bis hin zur Anzahl der geschossenen 10’en, angewendet werden. Schluss endlich gewann den Damenpokal 2016 Johanna Landsiedel vom SV Dorndorf/Rhön gefolgt von Jaqueline Wittenhagen-Linß, SV Tiefenort, auf Rang 3 folgte Ursula Schulz vom BSV Ruhla 1725 und den leider undankbaren 4. Platz belegte Johanna Luck vom Roßdorfer Schützenverein.
In der Wertung nach Altersklassen konnte bei den Juniorinnen Samantha Raphael vom Roßdorfer Schützenverein mit 78 Ringen den 1. Platz erreichen. In der Damenklasse belegte Jaqueline Wittenhagen-Linß vom SV Tiefenort mit 87 Ringen den 1. Platz. Bei den Altersdamen gewann Katharina Thum vom Roßdorfer Schützenverein mit 86 Ringen und bei den Seniorinnen, die Klasse mit den meisten Starterinnen, wurde Ursula Landsiedel mit 87 Ringen Siegerin.
Im Vereinszimmer des Roßdorfer Schützenvereins ließen die Schützendamen bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag in geselliger Runde ausklingen und freuen sich schon auf den Damenpokal 2017.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü